Partnerklasse produziert Kinderuni-Rap

»Weil wir so auf die Kinderuni stehn« | Der Kinderuni-Rap

Wir, die 6a der Park Regelschule, sind in diesem Jahr Patenklasse der Kinderuni. Als wir über den Patenschaftsvertrag gesprochen haben, war es ein Wunsch von uns, dass wir als Klasse ein Lied produzieren.

Letzte Woche war es nun soweit! Im Deutschunterricht hatten wir Begriffe gesammelt, die alle was mit der Kinderuni zu tun haben. Da wir ja schon ein Semester bei der Kinderuni dabei sind, ist uns natürlich zu jedem Buchstaben des Alphabets etwas eingefallen. So entstand ein Kinderuni-ABC. Dieses haben wir dem Erfinder der Weimarer Kinderuni, Prof. Gero Schmidt-Oberländer von der Hochschule für Musik FRANZ LISZT, geschickt. Er hat daraus einen richtig coolen Rap-Text geschrieben und eine fetzige Melodie dazu komponiert. 

Am Mittwoch kam er damit zu uns in die Schule. Natürlich mussten wir erst einmal üben, wie das mit dem Rappen geht, anschließend haben wir in Gruppen den Text gelernt. Wie bei richtigen Profis gab es dann das Signal »Achtung – Aufnahme!« und unser Rap wurde aufgezeichnet. Damit das Ganze auch professionell klingt, haben uns dabei zwei Studenten der HfM als Band unterstützt. So eine Aufnahme ist ziemlich anstrengend und es hat auch nicht alles beim ersten Mal geklappt. Aber nach fünf Stunden war der Song im Kasten. Es hat super viel Spaß gemacht und unser Rap kann sich wirklich hören lassen!

Kommt doch mal zur Kinderuni, dann könnt ihr euch den Song anhören. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch gleich mitsingen. Der Refrain ist ganz einfach:

»Das ist das Kinderuni-ABC,
das Kinderuni-ABC
das Kinderuni-ABC
Weil ich so auf die Kinderuni steh«

Also bis bald.

(vom Musik-Workshop mit der Partnerklasse der Weimarer Kinderuni am 17. Februar 2016 berichtet)

Foto: Dirk Billig
Fotos: Kinderuni Weimar