Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt

Welchen Beruf haben Sie?
Ich bin mit Leib und Seele Bauingenieur. Da baut man was oder arbeitet an etwas mit, das man noch viele Jahre lang sehen, besuchen und sogar anfassen kann – und es funktioniert.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
Zwei Dinge: 1. etwas technisch auszuknobeln und auch gut zu organisieren 2. Mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

Was hat Sie als Kind besonders interessiert zu entdecken oder zu erforschen?
Ihr schüttet z. B. in der Sandkiste oder am Strand einen großen Sandberg auf. Dann baut ihr eine Ablaufbahn mit vielen Kurven, Tunneln und einigen extra Tricks. Wie weit und wie lange kann dann ein Tennisball diese »Kullerbahn« herunterlaufen?

Haben Sie selbst wissbegierige Kinder?
Ja, meine 6 Kinder machen ganz unterschiedliche Dinge. Dabei ist der Computer sehr wichtig, zum Spielen, aber auch als Arbeitswerkzeug. Doch sie lernen auch je ein Musikinstrument und machen viel Sport.

Warum halten Sie eine Vorlesung an der Kinderuni?
Der Beruf des Bauingenieur ist bei Kindern wenig bekannt. Ihr denkt an Häuser bauen und an einen Architekten. Doch der Bauingenieur sorgt dafür, dass die Bauwerke lange halten und auch gut funktionieren. Für das tägliche Leben hat der Bauingenieur ganz viel gemacht, dass ihr in guten Häusern sicher und warm wohnen und auf den Straßen fahren und auf Spielplätzen toben könnt.